10-Finger-Tastschreiben

Die technische Entwicklung in der Textbe- und -verarbeitung schreitet unaufhörlich voran. Der Einsatz von Computern sollte durch eine rationelle Bedienung in Form des 10-Finger-Tastschreibens optimal gestaltet werden, denn die Texteingabe mittels des 10-Finger-Tastschreibens ist unerreicht schnell.

Durch das 10-Finger-Tastschreiben wird die Gesundheit geschont, weil nicht ständig die Blickrichtung zwischen Vorlage, Bildschirm und Tastatur geändert werden muss; durch die ergonomisch günstige Schreibhaltung werden Erkrankungen der Wirbelsäule, der Arme und Hände vermieden. Die psychische und physische Belastung ist dadurch erheblich geringer als bei Sichtschreibern.

Unsere Lehrgänge zum Erlernen des "10-Finger-Tastschreibens" an modernen elektronischen Schreibmaschinen (mit PC-Tastatur und PC-Funktionen) finden statt in der Von-Fürstenberg-Realschule (Raum C 3.30). Die Lehrgangsgebühr für 30 Unterrichtsstunden beträgt 60 € zuzüglich 15 € für Lernmaterial.

Anfängerlehrgänge

1 Unterrichtstag wöchentlich, nur für 10- bis 13-Jährige

montags, 15.30 - 17:00 Uhr
Nr. 570 22.01. - 28.05.2018 Anmelden

mittwochs, 16:00 - 17:30 Uhr
Nr. 571 24.01. - 16.05.2018 Anmelden

mittwochs, 17:30 - 19:00 Uhr
Nr. 572 24.01. - 16.05.2018 Anmelden

2 Unterrichtstage wöchentlich

dienstags und donnerstags, 17:30 bis 19:00 Uhr
Nr. 540 23.01. - 15.03.2018 Anmelden
Nr. 541 10.04. - 19.06.2018 Anmelden